Eltern-Guide Für Online-Gaming

Eltern-Guide Für Online-Gaming

Blog 08 Nov , 2017 0

Die web-berührt jede Facette Ihrer Kinder Leben. In denen Sie möglicherweise lookup ein Geheimnis Wort in einem Wörterbuch, Ihre Kinder sind eher geneigt, zu verwenden dictionary.com. Wo Sie sich bewerben, das Telefon, Sie verwenden im. Eine sehr viel größere Unterschiede sind in der Art, wie Sie spielen. In denen die Spiele von der Eltern-generation könnte mit einer board, Karten, oder in Ihrer modernsten ein-Konsolen-system, die Spiele, die Ihre Kinder erleben das internet könnte viel komplexer. Sie gold mine, verbreiten empires, Kampf, Drachen und aliens allein oder mit zig, Hunderte, auch eine große Zahl Ihrer Kollegen Gamer. All dies schafft eine verwirrende Mischmasch aus Namen, Orte, jargon und lingo können Sie keine Ahnung, was Ihre Kinder wirklich tun, zusammen mit einem vagen Gefühl von Unbehagen, dass einige es vielleicht nicht toll für Sie.

Was für Ihre Kinder geeignet ist wirklich eine Entscheidung, die Lösung dieser Fragen . machen. Nur, wie viel Gewalt Sie’re aufgedeckt, die Länge der Zeit verbringen Sie vor dem Bildschirm, und wie viel Kontakt Sie’ve über den gesichtslosen anderen Menschen, so mit dem internet sind Fragen, die Sie haben zu kämpfen, mit und, innerhalb der finish, entscheiden Sie sich auf Ihre lieben. Im Grunde können wir nicht helfen, Sie produzieren diese groben Entscheidungen, wir können sicherlich helfen Ihnen die Informationen die Sie wissen müssen, für Ihre Kinder, bessere Hobbys, zu schaffen, informierte Entscheidungen darüber, was Sie sollten und nicht tun, und das wird Ihnen helfen, in einem anderen Teil Ihres Lebens, der hätte früher erschienen, wie etwas, das den puzzle-box.

Die Einfache Sachen

Die einfachste Art von video-Spiels ist die Art von Flash-oder Java-driven Spiel, dass man einfach generell sehen, läuft in Ihrem internet-browser. Diese Art von Spiel ist allgemein einfach, wenn im Vergleich zu standalone-Spiele, die später diskutiert. Häufige dazu gehören Bejeweled, Zuma, und Diner Dash. Diese Spiele sind fast weltweit einzigen Spieler und habe auch keine Art von gewalttätigen oder nicht jugendfreien Inhalten hält, dass Eltern, die während der Nacht. Waren Sie Filme, Sie’d jugendfrei, mit möglicherweise das regelmäßige Spiel stretching PG. Wenn das klingt wie die Art von Spiel, Ihre Kinder mögen dann die erste, entlastet werden. Dann, probieren Sie den sport aus. Eine Reihe von diese Spiele können ganz angenehm sein, für wahrscheinlich die meisten casual-Spieler. Einige, zum Beispiel Bücherwurm, echte pädagogische Inhalte. Diese spielen oft ebenso eine chance für die Verbindung und lernen, wie um sich wirft einen baseball außerhalb, und haben auch den zusätzlichen bonus, ist viel einfacher zu erhalten, Ihre Kinder zu sitzen niedriger, zusammen mit Ihnen und spielen.

FPSs: Die Suche nach Etwas, um zu Schießen.

FPS bedeutet First-Person-Shooter. Sie’re Ersten Teil genau das gleiche da, dass die Geschichte sein können. Das’s, der gamer sieht die Welt mit den Augen nur einen Charakter und interagiert mit der Spiel-Atmosphäre, wie wenn er das Zeichen. Shooter stammt von dem Hauptziel der meisten solcher Spiele, die Dreharbeiten zu " was ist eigentlich der theif. FPS-Spiele gehören zu den wohl beliebtesten online. Dazu gehören gemeinsame Katastrophe, Battlefield:1942, und auch die X-Box game Halo. Aus der elterlichen Perspektive, diese Spiele könnten ein Grund besorgt zu sein. Sie unterscheiden sich weitgehend in der Menge von Realismus, Betrag der Gewalt, Sprache, und die Allgemeine Haltung. Die einzige Methode, um ein gutes Konzept für die Informationen, die Probleme wären zu beobachten, die bestimmten Spiel. Im Falle Ihrer Kinder nicht möchte, dass Sie zusehen, wenn Sie spielen, dann schalten Sie den sport selbst irgendwann einmal sind Sie nicht rund. Es’s eine erhebliche Veränderung in, wie gewalttätig und wie personenbezogene FPS-Inhalte könnten von Spiel zu Spiel. Der einzige Spieler, der Teil von Halo, zum Beispiel, die Spieler bekämpfen Außerirdische Invasoren mit weitgehend Energie-Waffen und nicht weniger als realistisches menschliches Leid. Im Vergleich, Weltkrieg 2 Themen-Spiele haben eine Tendenz, zu Fuß aus Ihrer Methode, um zu zeigen, realistische Gewalt. Angesichts des Themas, dies ist wirklich geeignet für den sport, aber vielleicht nicht für Ihre Kinder. Online-spielen, präsentiert eine potenziell größere Sorge. Das Ziel von online-FPS-games ist fast immer das töten anderer Spieler. Obwohl einige Spiele haben unterschiedliche Modi, in denen dies kann ein sekundäres Ziel, diese bieten dem Spieler eine Waffe und ihn ermutigen, Dinge zu tun, die auf Figuren von anderen.

Simuliert gore und Gewalt gegen andere zu erreichen, können die Ziele sein, die Sachen, die Sie nicht möchten, dass Ihre Kinder aufgedeckt. Wieder, Sie werden Ihre Entscheidungen zu schaffen, aber wir empfehlen Ihnen, um sicherzustellen, Sie sind mit ebenso viel information wie Sie möglicherweise können. Sprechen Sie mit Ihren Kindern. Entdecken Sie, was Sie glauben, in Ihren Worten, passiert rumtreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie beginnen zu sehen, die Linie zwischen dem, was geht auf den hängen rund um und nur das, was im echten Leben tatsächlich vorkommen, zwischen dem, was es ist in Ordnung, zu simulieren und was genau es ist okay, zu vervollständigen. Die Lösungen, die Sie überraschen können. Im Fall, dass Ihre Kinder verstehen, die Variationen, finden Sie echte Gewalt als bedauerlich und simulierte Gewalt im Spiel dann FPS-Spiele, auch online diejenigen, könnte eine vollkommen gesunde Methode, um etwas Spaß zu haben und Dampf abzulassen. Innerhalb der finish, es fällt für Sie, um sich zu vergewissern, dass das, was Ihre Tochter oder Ihr Sohn wird aus dem Spiel ist schön für Ihre Kinder.

Das nächste mal, wir werden diskutieren, RTS und Mmog, die 2 andere häufige Arten von kommerziellen video-Spiel und diskutieren Sie die dual-Dämonen von sucht und Plünderung.

LASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.